ISU Development Camp 2022 Celje

Die Short Track Saison 2022/2023 steht in den Startlöchern. Wie schon im vergangen Jahr begannen wir auch heuer die Saison mit der Teilnahme an einem Short Track Development Camp der ISU im slowenischen Celje. Knapp 60 junge Sportlerinnen und Sportler aus dem "Alpe Adria Raum", hier im speziellen aus Österreich, Bosnien, Kroatien, Serbien, der Slowakei und Slowenien, aber auch aus Deutschland, trafen sich zum gemeinsamen trainieren. Im Wesentlichen zielte dieses Trainingscamp auf die Altersgruppen Junioren B, C und D, es waren aber auch ältere und jüngere Kufenflitzer willkommen.

Unter höchst kompetenter Moderation und Anleitung von Janos Englert (Kanada) und Evita Krievāne (Lettland) absolvierten die "schnelleren" eher performance-orientierte und die "langsameren" eher technik-orientierte Trainingseinheiten, natürlich jeweils in der Trainingsgruppe mit gemeinsamem Warm-Up vorher und Cool-Down hinterher. Auf 8 Tage verteilt gab es 13 Sessions, Sonntag Nachmittag war frei mit Barbecue am Abend und der Donnerstag war komplett frei. Das Freibad in Celje ist immer wieder einen Besuch wert :-) .

Zum Abschluss gab es Samstag und Sonntag Rennen für eine erste Leistungsbestimmung zum Saisonbeginn.

Es sei an dieser Stelle erwähnt, dass eine Teilnahme an dem Camp nur für Sportlerinnen und Sportler sinnvoll ist, die in der Lage sind, die 500m Distanz unter 60 Sekunden zu skaten.

(Foto: Alex Markytan)


Das gemeinsame Sporteln, aber auch die gemeinsame Zeit abseits des Sports, hat wieder allen sehr viel Spaß gemacht. Die Trainings waren sehr vielseitig und unsere jungen Athletinnen und Athleten haben neue Freundschaften schließen können sowie wertvolle Methoden und Werkzeuge für das Training zuhause mitgenommen. Nun sind die Hausaufgaben zu erledigen und die Rennsaison kann kommen.


22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Schnell ist die Zeit vergangen zwischen dem Beginn der Eisschnelllaufsaison im September und dem nun bevorstehenden ersten Advent. Wir konnten Anfang September planmäßig den Short Track Trainingsbetri